cigar | Wie anno dazumal
Aus Cigar 1/2017
Raucherorte

Wie anno dazumal

Die Chadafö Bar im Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa entführt den Gast in die gute alte Zeit, als es sich die noblen Herren und feinen Damen mit einem Knickerbocker (1853) oder einem Bourbon Mint Julep (1862) gutgehen liessen.

Text: Delia Bachmann
Foto: z. V. g.

Statt Hugo oder Wodka-Mate im ­Stehen zu schlürfen, bestellten die Szenis damals Whiskey Sours (1870) und Brandy Flips (1887). Mit der Jahrhundert­wende kamen Trendgetränke wie der Hanky Panky (1903) auf, in der Prohibitionszeit war der Sidecar (1922) en vogue. Wer vor dem knisternden Kamin der ­Chadafö Bar in der Karte blättert, kann sich einem leichten Anflug von Nostalgie nicht erwehren: Die Cocktails sind alle zwischen 1800 und 1930 entstanden und werden vom Chef de Bar Nicola Silva originalgetreu zubereitet.

Eine Davidoff-Smokers-Lounge als Teil der Chadafö Bar ermöglicht es dem Zeitreisenden, dem ebenso sinnlichen wie zeitlosen Vergnügen des Zigarrenrauchens nachzugehen. Das Angebot der Lounge ist eher klassisch und hauptsächlich von kubanischer und dominikanischer Provenienz. Darunter finden sich auch die seit einiger Zeit nicht mehr produzierten Puro d’Oro Gorditos und Magnificos. Vom Umbau des Waldhauses Flims, der im Dezember 2016 zu Ende ging, war die im Jugendstil-Pavillon situierte Chadafö Bar nur marginal betroffen: eine Auffrischung hier und dort, ohne dem historischen ­Charakter des Lokals zu schaden. Mit viel Holz, gemütlichen Loungemöbeln, Piano-Livemusik und einer grossen Auswahl an Vinylplatten ist die Chadafö Bar so einladend wie eh und je.

Waldhaus Flims Alpine
Grand Hotel & Spa
Via dil Parc 3
7018 Flims
081 928 49 15
www.waldhaus-flims.ch

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv
Salz & Pfeffer cigar gourmesse