cigar | Am Big Smoke 2019 - Samaná Classic, Series 1756 und Nicaragua Line

Am Big Smoke 2019 - Samaná Classic, Series 1756 und Nicaragua Line

Samaná Classic
Diese nach der Halbinsel der Dominikanischen Republik benannte, komplett von Hand gefertigte Zigarre wird im Herzen der Tabakmetropole Santiagos in der «Tabacalera Don Esteban» gefertigt. «Samaná» bildet den Höhepunkt in Sachen Tabakauslese, Fermentation und Produktion. Sämtliche Tabake stammen aus dem renommierteste. Tabakfermentationsbetrieb der Dominikanischen Republik - der Firma José Mendez. Nur ausgesuchte, dominikanische Cubano Ligero und Seco Dominicano-Tabake werden als Einlageverwendet, umhüllt von einem De Olor Umblatt. Die Vollendung findet diese Premium Longfiller Zigarre in der Endfertigung mit dem mittlerweile kaum noch zu bezahlenden U.S. Connecticut Shade Deckblatt erster Qualität.

Samaná Series 1756
Mit der Linie „Samaná Series 1756“ präsentiert die Tabacalera Don Esteban in Santiago / Dom. Rep. eine neue Linie neben der seit Ende der 1990er in Europas wichtigsten Cigarren-Märkten erhältlichen, klassischen Samaná-Linie. Mit Ausnahme der qualitativ hochwertigen Verarbeitung ist diese Linie eigentlich nicht vergleichbar zur bereits bestehenden. Durch die Verwendung einesEcuador-Deckblattsund eines Criollo 99-Umblatts sind diese Cigarren im Geschmack gehaltvoller als die Classic-Line. Durch die Überarbeitung des Schmuckrings sowie das Hinzufügen eines zweiten Rings, auf welchem die Linie als „1756 Series“ ausgewiesen wird, unterscheidet sie sich zudem auch optisch. Die schmucken 10er-Kisten, lackiert in einem kräftigen Gelbton, bieten zudem die Möglichkeit, als Geschenk gekauft zu werden. Der attraktive Preis tut sein Übriges dazu!

Samaná Nicaragua Line
Die in den Farben der Nicaraguanischen Flagge gehaltenen, weiss-blauen Kisten sind ein Hingucker! Oskar Nausch als Verantwortlicher der Tabacalera Don Esteban traut sich mit der Marke „Samaná“ an eine Serie mit nicaraguanischen Tabaken. Ausgesuchte Tabake aus Esteli werden mit einem dominikanischen De Olor-Umblatt und einem Habanos 2000 Deckblatt aus Ecuadorvermählt. Geschmacklich sicherlich die kräftigste Linie der Samaná-Zigarren. Vorerst in zwei Formaten – einer Robusto und einer Epicure – erhältlich, wird weiter an der Entwicklung dieser Linie gearbeitet. Durch den erheblichen Nicaragua-Anteil in dieser Mischung, ergeben sich ausgeprägte Nussaromen während des Rauchverlaufs. Für Liebhaber der Linie Samaná 1756 stellt die neue Nicaragua-Linie eine Steigerung in puncto Aromen und Stärke dar, die unbedingt probiert werden sollte!

www.welltabac.ch

 

 

 

 

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv


Salz & Pfeffer cigar gourmesse