cigar | Weltpremiere in Zürich
Tabak total

Weltpremiere in Zürich

Mitte Juli präsentiert der offizielle Schweizer Importeur für kubanische Zigarren, Intertabak AG, im Zürcher Hotel Storchen die neue Punch – Short de Punch. Es hat noch einige wenige Tickets.

Text: Tobias Hüberli
Fotos: z. V. g. 

 

 

Am 12. Juli ist es soweit: Eine illustre Schar geladener Gäste taucht im Hotel Storchen mitten in der Zürcher Altstadt gemeinsam in die glamouröse Vergangenheit des 19. Jahrhunderts ein, als das Satiremagazin «Punch» florierte, und feiert in diesem Rahmen die gegenwärtige Lancierung der brandneuen Punch – Short de Punch. Eine Weltpremiere! Die Short de Punch mit einem 50er-Ringmass und einer Länge von 120 Millimetern war zwar am am Festival del Habano in Kuba bereits zu sehen, probiert werden konnte sie bis dato aber noch nicht.

Am exklusiven Anlass auf dem weitreichenden Balkon des Hotels Storchen degustieren die Gäste nicht nur als erstse die Neuheit im Habanos-Portfolio, sondern kommen auch in den Genuss von Cocktails, edlen Sprituosen und kleinen Köstlichkeiten. Zudem wird an dem Abend ein einzigartiger Humidor versteigert.

Gründe, den exklusiven Anlass zu besuchen, gibt es also reichlich. Tickets sind limitiert, aber noch erhältlich. Sie können bei jedem Casa del Habano und Habanos Specialists oder aber direkt bei Intertabak bestellt werden (R.Becker@intertabak.com). Die Kosten pro Person belaufen sich auf 190 Franken. Der Dresscode lautet: Dandies und Diven.

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv


Salz & Pfeffer cigar gourmesse