cigar | Gut eingeraucht
Aus Cigar 4/2020
Raucherorte

Gut eingeraucht

Im Restaurant Wunderbrunnen findet der Genussraucher alles, was er sich für eine genussvolle Auszeit auch nur wünschen kann.

Text: Sarah Kohler
Foto: z. V. g. 

Im Restaurant Wunderbrunnen findet der Zigarrenliebhaber gerade mal zehn Autominuten von Zürich entfernt alles für eine genussvolle Auszeit. Das Gasthaus, das im September 2014 eröffnete, steht am Dorfplatz von Opfikon: Im Sommer lässt es sich hier draussen zwischen den alten Bauernhäusern entspannt schmauchen, im Winter lädt die Raucherlounge auf rund 35 Quadratmetern zum Rückzug.

Zwölf «gut eingerauchte» Sessel stehen für den Aficionado bereit: Sie stammen aus der einstigen First Class Lounge der Swissair in New York. Fürs passende Angebot sorgt Zigarrenhändler Portmann: An die 70 Formate liegen im Fumoir des Wunderbrunnen bereit, wobei sich die Auswahl über alle wichtigen Produktionsländer und Hersteller erstreckt. Aus dem Humidor des Chefs gibts hin und wieder Raritäten oder Vintage-Zigarren zu erstehen, und in den Gästefächern des begehbaren Humidors haben auch private Preziosen Platz.

Der Abstecher nach Opfikon lohnt sich aber nicht nur zigarrentechnisch: Die Küche im Wunderbrunnen ist mit 14 Gault-Millau-Punkten bewertet, und mit sage und schreibe 46 500 Flaschen im Keller respektive aktuell 4260 Positionen auf der mehrfach ausgezeichneten Weinkarte (davon rund 300 aus der Schweiz!) sind auch durstige Kehlen bestens versorgt. Selbst wenn es kein Wein sein soll: Im Wunderbrunnen findet der Gast auch eine umfangreiche Whiskysammlung sowie ein illuster bestücktes Rum- und Cognacsortiment vor. Eben: alles für eine genussvolle Auszeit.

Wunderbrunnen
Dorfstrasse 36, 8152 Opfikon
044 810 24 24
wunderbrunnen-opfikon.ch

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv


Salz & Pfeffer cigar gourmesse