cigar | Gesammelte Schätze
Aus Cigar 3/2020
Schnelle Nummer

Gesammelte Schätze

541 Formate aus 102 Manufakturen in 15 Ländern: Die Cigar Library im Hotel The Chedi beheimatet die grösste Zigarrensammlung im Schweizer Gastgewerbe.

Interview: Tobias Hüberli
Fotos: z.V.g.

Ein bisschen absurd wirkt die Zahl ja schon: 541. So viele verschiedene Zigarren umfasst die Sammlung der The Cigar Library im Luxushotel The Chedi in Andermatt (Stand Juli). Natürlich kann man sich an dieser Stelle fragen, ob ein derart dimensioniertes Sortiment den gemeinen Aficionado nicht einfach nur überfordert. Aber mal ehrlich: Im The Chedi hat Durchschnitt ohnehin nichts zu suchen.

Ganz im Gegenteil. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Urserental, hinter dem der ägyptische Multimilliardär und Investor Samih Sawiris steckt, setzt Trends mit einer Selbstverständlichkeit, die ihresgleichen sucht. Sicher ist, dass das The Chedi über die grösste Zigarrensammlung im Schweizer Gastgewerbe verfügt. Händler, Gäste und Freunde des ambitionierten Projekts attestieren dem Haus gar die umfangreichste Auswahl in einem Hotel weltweit.

Fakt ist: Die 541 Formate, die sich bei Redaktionsschluss in der Kollektion befanden, stammen aus 102 verschiedenen Manufakturen in 15 Ländern. Der Wert der Sammlung lässt sich nicht exakt beziffern, liegt aber auf jeden Fall im hohen sechsstelligen Bereich. Im Dezember 2018 startete die The Cigar Library mit 160 verschiedenen Formaten im Humidor. Nun, mit über 500 Positionen auf der Karte, bestehe die Basis so weit, heisst es auf Anfrage. Das Sortiment werde aber regelmässig erweitert. Die effektive Zahl der Zigarren im Vorrat ist naturgemäss volatil: Spezielle Raritäten oder exklusive Neuheiten, die hinzukommen, verkaufen sich in der Regel sehr schnell wieder.

Womit wir beim Thema wären. Ein besonderes Augenmerk legen die Verantwortlichen der The Cigar Library (an vordester Front Humidor-Gatekeeper Marie Gerber) auf als Raritäten ausgelobte Zigarren: besonders alte Vintage-Longfiller, Exemplare aus der Zeit vor dem Embargo oder vor Castros Regime, Formate, die besonders schwer oder gar nicht mehr erhältlich sind, sowie Limited Editions. Zurzeit stehen im The Chedi 120 verschiedene solcher seltenen Schätze im Angebot.

Der Clou am Konzept: Das Hotel schränkt den Kauf strikt ein. Die Raritäten werden nur einzeln (in seltenen Fällen als Kiste) veräussert – um möglichst vielen Gästen die Chance zu bieten, sich ein so wertvolles Stück zu sichern. Mit der konsequenten Umsetzung dieser Regel setzt das The Chedi einmal mehr ganz eigene Massstäbe.

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv


Salz & Pfeffer cigar gourmesse