cigar | Der Dritte Streich
Aus Cigar 3/21
Advertorial: Oettinger Davidoff

Der Dritte Streich

Mit der Davidoff Chefs Edition 2021 feiert Oettinger Davidoff die Symbiose zweier Künste: jener des Kochens und jener des Blendens. Das Resultat kann sich sehen lassen.

Nach 2016 und 2018 präsentierte Oettinger Davidoff Mitte September zum dritten Mal eine Chefs Edition, eine auf 9700 Kisten limitierte Premiumzigarre, die in enger Zusammenarbeit mit renommierten Spitzenköchen entsteht. Für die Chefs Edition 2021 arbeitete das Team der Davidoff-Master-Blender mit Norbert Niederkofler (Alpinn Food Space & Restaurant, Marebbe), Masa Takayama (Restaurant Masa, New York City), Juan Amador (Restaurant Amador, Wien) sowie mit Jorge Vallejo (Restaurant Quintonil, Mexiko-Stadt) zu-sammen. «Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit renommierten Drei-Sterne-Köchen aus Europa und den USA sowie mit einem der strahlendsten Lichter der lateinamerikanischen Küche. Die neue Davidoff Chefs Edition vereint die überragende Expertise von neun Michelin-Sternen und das Können sowie die Erfahrung der Davidoff-Master-Blender», sagt Edward Simon, CMO von Oettinger Davidoff.

Die Chefs Edition 2021 nimmt den Aficionado mit auf eine überaus abwechslungsreiche Geschmacksreise. Das elegante Churchill-Format startet sehr cremig mit Noten von Pfeffer und Zedernholz. Im Mitteldrittel entwickeln sich sanfte florale Noten, dazu Anklänge von Zimt und Kaffee. Im letzten Drittel wandelt sich das Geschmacksprofil der Zigarre erneut, es zeigen sich Karamell, kombiniert mit Kakao, sowie Zedern­noten. Die ausgewogene Mischung besteht aus vier behutsam gereiften Einlagetabaken aus der Dominikanischen Republik, umhüllt von einem ­mexikanischen Umblatt sowie einem ecuadorianischen Deckblatt.

Jorge Vallejo
Juan Amador
Norbert Niederkofler
Masa Takayama

Für die Davidoff Chefs Edition 2021 spannten die Master-Blender des Schweizer Premiumzigarren-Herstellers zum dritten Mal mit renommierten Spitzenköchen zusammen. Das Resultat ist eine wohlkom­ponierte und vor allem abwechslungsreiche Premiumzigarre. Präsentiert wird die limitierte Linie in einer aussergewöhnlichen Keramikverpackung, die, nachdem die Zigarren im Humidor verstaut sind, als eleganter Aschenbecher weiterverwendet werden kann. Die Davidoff Chefs Edition 2021 (Zehnerkiste) ist seit dem 16. September zum Preis von 360 Franken im wohl assortierten Tabak-Fachhandel erhältlich.

davidoff.com

Archiv

Blättern Sie durchs Cigar der Vergangenheit.


Zum Archiv


Salz & Pfeffer cigar gourmesse